Der Online Musikmarkt - Ein Benchmarking der Musikbranche am by Uwe Henk PDF

By Uwe Henk

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, notice: 1,6, DDA Deutsche Dialogmarketing, forty eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit dieser Arbeit soll der on-line Musikmarkt durch das Benchmarking zweier erfolgreicher Anbieter vorgestellt werden. Zum einen handelt es sich um den Weltmarktführer iTunes Musikstore von Apple, zum anderen um dem deutschen Marktführer Musicload, das von T-Online einer Tochter der Telekom betrieben wird.

Auch bei den neuen Anbietern legaler Musik setzt die Musikindustrie nicht auf eigene Portale, sondern liefert ausschließlich das Repertoire für die Anbieter. Warum das so ist, wird im Zweiten Kapitel „Der on-line- Musikmarkt“ erklärt.

Während die Industrie die Entwicklung verschlafen hatte, nutzten Online-Pioniere ihre likelihood und bauten die ersten Vertriebssysteme für unbekannte Musiker auf. Neben vielen kostenlosen digitalen Promotionplattformen gab es unterschiedliche Modelle, die später von neuen Anbietern übernommen wurden. Welches capability hat der neue on-line- Markt, und wie sieht die Zukunft des Musik-Vertriebs über das web aus?

Aufgrund der großen Verbreitung von illegalen Tauschbörsen leitet die Medienindustrie Abwehrmaßnahmen gegen Musikpiraterie ein. Welche Ausmaße hat das Phänomen der Musikpiraterie angenommen und wie wirken sich die Abwehrmaßnahmen der Medienindustrie aus ?

Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit dem deutschen Marktführer Musicload. Warum scheiterte das ursprüngliche Geschäftsmodell Phonoline, das der Musikindustrie einen direkten Vertrieb ihres eigenen Repertoires erlaubt hätte? Welche Marktposition nimmt Musicload ein? Im Marketingmix wird geklärt, mit welcher Politik T-Online sein Portal betreibt.

Im vierten Kapitel wird ein entsprechendes Benchmarking mit iTunes Musicstore von Apple vorgenommen. Apple schafft es, mit seinen MP3-Playern iPod und iTunes, ein eigenes digitales Universum aufzubauen. Eine Erfolgsgeschichte im conversation mit Kunden. used to be steht hinter dem Erfolg des internationalen Marktführers iTunes? Das Rezept liefert der Marketingmix.

Das fünfte Kapitel untersucht im Vergleich die Marketingstrategien von Musicload und iTunes. In einem Benchmarking werden die Stärken und Schwächen analysiert, sowie Chancen und Risiken beider Anbieter bewertet.

Die Schlussbemerkung enthält eine Zusammenfassung der Ergebnisse. Abschließend gibt es einen Ausblick auf die mögliche Entwicklung des on-line- Musikmarkts.

Show description

Read Online or Download Der Online Musikmarkt - Ein Benchmarking der Musikbranche am Beispiel der Internet Plattformen Musicload und iTunes Music Store (German Edition) PDF

Best marketing & sales books

New PDF release: CRM - Kundenwünsche ermitteln in allen Phasen (Marketing,

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, be aware: 2,3, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Veranstaltung: ABWL - Vulcan, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: patron courting administration (zu deutsch: Kundenbeziehungsmanagement)bezeichnet einen unternehmensweiten Ansatz, in dem es darum geht, die Kundenbeziehungen in den Mittelpunkt aller unternehmerischen Anstrengungen zu stellen.

Potentiale kartenbasierter Kundenbindungsprogramme für die - download pdf or read online

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, notice: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, ninety two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der jüngsten Vergangenheit rückt sowohl in der Forschung als auch in der Praxis die Frage nach dem Wert des Kunden in den Mittelpunkt der Betrachtung.

New PDF release: Erfolgreiche Produkteinführung (German Edition)

Die Eroberung des Marktes. Komprimiertes Marketingwissen inklusive aller Regeln der innovativen Produkteinführung. In dem pragmatischen, praktischen und klar strukturierten Ratgeber steht das nötige Grundlagenwissen auf einen Blick. Werner Pepels erläutert in zehn Kapiteln alle Phasen des Einführungsprozesses - von der Ideenfindung bis zur Rentabilitätsrechnung.

STUN! Selling: Satisfy Their Unmet Need by Paul Russell,Pete Nelson,Joann Bittel,Alana Muller,Thorsten PDF

In keeping with greater than 30 years of revenues event, Paul Russell stocks his method of effectively last consumers via STUN! promoting. through pleasing your shoppers' unmet wishes and adopting STUN as your revenues approach, you’ll flip difficult shoppers into more uncomplicated shoppers, shut swifter, cease consumer nibbling, triumph over the cost objection and masses extra.

Additional info for Der Online Musikmarkt - Ein Benchmarking der Musikbranche am Beispiel der Internet Plattformen Musicload und iTunes Music Store (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Online Musikmarkt - Ein Benchmarking der Musikbranche am Beispiel der Internet Plattformen Musicload und iTunes Music Store (German Edition) by Uwe Henk


by James
4.2

Rated 4.21 of 5 – based on 25 votes