Anerkennung informell erworbener Kompetenzen im europäischen - download pdf or read online

By Michel Beger

ISBN-10: 3640566343

ISBN-13: 9783640566341

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, notice: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Lehrstuhl für Berufs- und Arbeitspädagogik), Veranstaltung: Verfahren zur Anerkennung informell erworbener Kompetenzen, Sprache: Deutsch, summary: Die Berufsbildungspolitik der europäischen Union befindet sich seit intestine zehn Jahren im Wandel. Mit dem Ziel der Angleichung der verschiedenen Bildungssysteme und Qualifikationsrahmen der Mitgliedstaaten entstand 1999 im Zuge des Bologna-Prozesses ein Paradigmenwechsel, der durch Beschäftigungsfähigkeit und lebenslanges Lernen auf nationaler und internationaler Ebene gekennzeichnet warfare und heute noch ist. (vgl. Le Mouillour/ Thiel 2009) An den verschiedensten Stationen wie Lissabon 2000, Stockholm 2001, Kopenhagen 2002 und Maastricht 2004 – um nur einige zu nennen – entwickelte sich ein Konzept zur Umsetzung des europäischen Qualifikationsrahmens (EQR), der für die Transparenz von Qualifikationen und Kompetenzen, die Anrechnung und Durchlässigkeit und die Anerkennung informell erworbener Kompetenzen mit besonderem Bezug zum lebenslangen Lernen einsteht. (vgl. ebd.)...
Zunächst muss ein Blick auf den Begriff der informellen Kompetenz gelegt werden, da insbesondere dieser für die weitere Darstellung eine entscheidende Rolle spielt. Peter Dehnbostel versteht darunter ein Erfahrungslernen während und durch Arbeit, das sich aus den jeweiligen Arbeits- und Handlungssituationen ergibt. Nach ihm entsteht es aus dem Prozess der „Situationsbewältigung und Problemlösung“ (Dehnbostel 2007, S.133) und unterliegt – außer im Rahmen formeller Lernorganisation – keiner professionellen pädagogischen Begleitung. (vgl. ebd.) Das Ergebnis stellt sich in dieser Lernform automatisch ein, „ohne dass es von vornherein bewusst angestrebt wird“ (ebd., S.49).
In Abgrenzung zu formalen und non-formalen Lernprozessen, bei denen das Lernen fremdorganisiert stattfindet, „das heißt Lernorte, Lernzeiten und Lerninhalte werden nicht allein durch das Individuum bestimmt“ (Annen/ Bretschneider 2009, S.189), werden „informelle Lernprozesse vom Individuum selbst bestimmt“ (ebd.), so Silvia Annen und Markus Bretschneider. Das dabei entstehende Lernen kann sich nebenbei ergeben, additionally unabhängig von Ziel und Absicht des Handelns auftreten, was once auch als reflexives Lernen bezeichnet wird, aber auch unabhängig von institutionell organisierten Lernformen durch implizites, gezieltes und bewusstes Lernen erfolgen. (vgl. ebd., S.189 f.; Dehnbostel 2007, S.49 f.)...
Basierend auf einer umfangreichen Definition der infromellen Kompetenzen soll die Anerkennung dieser am Beispiel des Vereinigten Königreiches näher betrachtet werden.

Show description

Read or Download Anerkennung informell erworbener Kompetenzen im europäischen Kontext: Eine kritische Darstellung der Verfahren am Beispiel des Vereinigten Königreiches (German Edition) PDF

Best adult & continuing education books

Understanding Mass Higher Education: Comparative - download pdf or read online

Lately so much western democracies have skilled a shift from elite to mass larger schooling, with the U.S. major the best way. this article compares the adventure of this extremely important social switch inside diversified country states. when recognising the serious worldwide monetary forces that seem to provide an explanation for the foreign nature of the swap, it sees the problems as rooted inside varied nationwide traditions.

Download PDF by Maria Slowey,Hans Schuetze: Global perspectives on higher education and lifelong

The worldwide enlargement of participation premiums in greater schooling proceed kind of unabated. in spite of the fact that, whereas the idea that of lifelong studying has figured prominently in nationwide and overseas academic coverage discourse for greater than 3 a long time, its implications for the sector of upper schooling has remained particularly underdeveloped.

Download e-book for iPad: Jungenbenachteiligung an Schulen: Inwiefern tragen Lehrer by Elisa Bohms

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, observe: 1,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Projektseminar: Bildung & Heterogenität. Neue soziale Ungleichheiten, Sprache: Deutsch, summary: Unterschiedliche Schulvergleichsstudien (unter anderem von Diefenbach/Klein) zeigen eine Ungleichheit bezogen auf eine Gruppe, bei denen es lange nicht vermutet wurde.

Download e-book for kindle: Berufswissen und berufliche Orientierung von Schülerinnen by Magdalena Malinowski

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, word: 1,7, Universität Paderborn (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Das Übergangssystem hat seinen Ursprung in den frühen 70er Jahren. Das damalige Ziel battle, diejenigen Jugendlichen aufzufangen, die aufgrund der wirtschaftlichen Lage keinen Ausbildungsplatz finden konnten.

Extra info for Anerkennung informell erworbener Kompetenzen im europäischen Kontext: Eine kritische Darstellung der Verfahren am Beispiel des Vereinigten Königreiches (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Anerkennung informell erworbener Kompetenzen im europäischen Kontext: Eine kritische Darstellung der Verfahren am Beispiel des Vereinigten Königreiches (German Edition) by Michel Beger


by Kenneth
4.0

Rated 4.17 of 5 – based on 10 votes